Kapotage

Kabotage bezieht sich im LKW-Transport auf den Transport von Gütern innerhalb eines Landes durch ausländische Transportunternehmen. Das Kabotagerecht regelt, inwieweit ausländische Spediteure innerhalb eines Landes Transportdienstleistungen anbieten dürfen.

Die Kabotage-Bestimmungen

Die Kabotage-Bestimmungen innerhalb der Europäischen Union sind im Rahmen der EU-Verordnung (EG) Nr. 1072/2009 geregelt. Diese Verordnung legt fest, dass EU-Transportunternehmen grundsätzlich das Recht haben, Kabotage-Fahrten in anderen EU-Mitgliedstaaten durchzuführen, jedoch unter bestimmten Bedingungen und Beschränkungen.

Kapotage gem. EU-Verordnung

Gemäß der EU-Verordnung dürfen ausländische Spediteure bis zu drei Kabotagefahrten innerhalb von sieben Tagen nach einer grenzüberschreitenden Lieferung in das betreffende Land durchführen. Diese Regelung soll den Wettbewerb fördern und die Effizienz im Güterverkehrsmarkt steigern, indem Leerfahrten vermieden werden und Transportkapazitäten besser ausgelastet werden.

Bei Kapotage zu beachten

Es ist wichtig zu beachten, dass Kabotage-Bestimmungen von Land zu Land unterschiedlich sein können und sich ändern können, insbesondere außerhalb der Europäischen Union. Daher sollten Transportunternehmen sich über die geltenden Regelungen in den Ländern, in denen sie tätig sind oder tätig werden möchten, informieren und die Anforderungen erfüllen, um Probleme und Strafen zu vermeiden.

Kapotage
Kapotage

Kontaktieren Sie uns! 089 9733 04410

 

Haftungsausschluss: Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt und gepflegt. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen. Jegliche Verwendung der Informationen erfolgt auf eigene Gefahr. Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen oder Korrekturen jederzeit ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen. In keinem Fall haften wir für Schäden, die aus der Verwendung der auf dieser Website bereitgestellten Informationen entstehen. Bitte beachten Sie, dass wir keine Verantwortung für den Inhalt externer Websites übernehmen, auf die von unserer Website aus verwiesen wird. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf diesen Websites bereitgestellten Informationen.

© 2024 CSI GmbH, München. Alle Rechte vorbehalten.

Die Inhalte dieser Webseite, einschließlich Texte, Grafiken, Bilder und sonstige Materialien, sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum der CSI GmbH mit Sitz in München. Jegliche Verwendung, Reproduktion, Modifikation, Verteilung, Übertragung, Neuveröffentlichung, Download oder Kopieren dieser Materialien, sei es in Teilen oder als Ganzes, ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung der CSI GmbH, ist strengstens untersagt. Dies schließt sämtliche Inhalte ein, die speziell für die CSI GmbH erstellt wurden, sowie solche, die von Dritten im Auftrag der CSI GmbH erstellt und bereitgestellt wurden. Die Nutzung der auf dieser Webseite präsentierten Inhalte zu kommerziellen Zwecken oder zur Verbreitung auf anderen Webseiten oder Medienplattformen ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der CSI GmbH nicht gestattet.

 

Kontakt / Contact

CSI-GmbH International Logistics

Cargo Modul C / 4. Floor

Munich Airport / GERMANY

Tel: +49 89 9733 044 10

anfrage@csi-logistics.de

 

www.csi-gefahrgut.de

www.csi-logistics.de

www.csi-fulfillment.de

www.csi-express.de 

 

Service


YouTube
CSI auf YouTube
LinkedIn
CSI auf LinkedIn
Facebook
CSI auf Facebook
CSI auf X
CSI auf X