Die ISPM 15-Verpackungs-Vorschriften

In der Welt des internationalen Handels und der Logistik spielen Verpackungsvorschriften eine entscheidende Rolle. Besonders hervorzuheben sind die ISPM 15-Verpackungs-Vorschriften, die weltweit für die Behandlung von Holzverpackungsmaterialien wie Holzpaletten gelten. Als Experte in der Logistikbranche bieten wir Ihnen umfassende Informationen und Lösungen, um diese wichtigen Standards zu erfüllen.

Was ist ISPM 15?

ISPM 15, der internationale Standard für Pflanzenschutzmaßnahmen Nr. 15, legt globale Vorschriften für die Behandlung von Holzverpackungsmaterialien im internationalen Handel fest. Der Hauptzweck dieser Regelung ist die Verhinderung der Ausbreitung von Schädlingen und Krankheiten durch Holzverpackungsmaterialien, wie Holzpaletten.

Behandlung und Kennzeichnung gemäß ISPM 15

Wärmebehandlung und Begasung: Holzverpackungsmaterialien müssen entweder durch Wärmebehandlung (HT) oder Begasung mit Methylbromid (MB) behandelt werden, um sicherzustellen, dass sie frei von Schädlingen sind.

 

Kennzeichnung: Nach der Behandlung müssen die Holzpaletten und andere Holzverpackungen mit einem speziellen ISPM 15-Siegel gekennzeichnet werden. Dieses Siegel ist ein weltweit anerkanntes Zeichen dafür, dass das Holzmaterial ordnungsgemäß behandelt wurde.

Vorteile von ISPM 15-konformen Holzpaletten

Schutz vor Schädlingen: Durch die Einhaltung von ISPM 15 gewährleisten Sie, dass Ihre Holzpaletten frei von schädlichen Schädlingen sind und somit keine Risiken für die Ökosysteme der Importländer darstellen.

Globale Akzeptanz: ISPM 15-konforme Verpackungen sind weltweit anerkannt und erleichtern den internationalen Handel, da sie von den meisten Ländern als Standard akzeptiert werden.

Nachhaltigkeit: Durch die Nutzung von ISPM 15-konformen Paletten leisten Sie einen Beitrag zum Umweltschutz und fördern nachhaltige Handelspraktiken.

Unsere Dienstleistungen rund um ISPM 15

Wir bieten umfassende Dienstleistungen an, um sicherzustellen, dass Ihre Holzpaletten und Verpackungsmaterialien den ISPM 15-Vorschriften entsprechen. Dazu gehören die Beratung zur korrekten Behandlung und Kennzeichnung, die Lieferung von bereits behandelten Paletten sowie die Unterstützung bei der Einhaltung aller relevanten Vorschriften und Standards im internationalen Handel.

Ihr Partner für ISPM 15-konforme Holzverpackungslösungen

Als Ihr zuverlässiger Partner im Bereich Logistik und Verpackung helfen wir Ihnen, die ISPM 15-Vorschriften effektiv umzusetzen. Kontaktieren Sie uns für maßgeschneiderte Lösungen und Beratung zu ISPM 15-konformen Holzpaletten und weiteren Verpackungsmaterialien. Wir sind hier, um Ihren internationalen Handel sicherer und effizienter zu gestalten.

Zusammenfassung ISPM 15

Holzpaletten, die entsprechend begast oder behandelt wurden und einen IPPC-Stempel ausweisen, sind Holzpaletten, die den internationalen Standards für den Handel mit Holzprodukten entsprechen.

 

Die ISPM 15-Vorschriften wurden vom Internationalen Pflanzenschutzübereinkommen (IPPC) entwickelt, um die Verbreitung von Schädlingen und Krankheiten durch den internationalen Handel mit Holzprodukten zu kontrollieren. Holzpaletten und Verpackungsmaterialien aus Holz können Schädlinge und Krankheitserreger enthalten, die in verschiedene Länder eingeschleppt werden können und ein Risiko für die lokale Landwirtschaft und den Wald darstellen.

 

Unter den ISPM 15-Vorschriften müssen alle Holzverpackungen, die für den internationalen Handel verwendet werden, einer bestimmten Behandlung unterzogen werden, um Schädlinge und Krankheitserreger abzutöten. Die am häufigsten verwendete Behandlungsmethode ist die Hitzebehandlung (Kurzzeiterhitzung auf mindestens 56 °C im Kern des Holzes für mindestens 30 Minuten). Andere Methoden wie chemische Behandlungen sind ebenfalls erlaubt.

 

Holzpaletten, die entsprechend behandelt wurden und den ISPM 15-Standard erfüllen, müssen mit einem speziellen IPPC-Stempel gekennzeichnet sein. Dieser Stempel zeigt an, dass die Palette den internationalen Standards entspricht und somit den Transport von Schädlingen und Krankheitserregern verhindert.

 

Wenn Sie Holzpaletten verwenden möchten, um Waren international zu transportieren, ist es wichtig sicherzustellen, dass sie den ISPM 15-Standard erfüllen und einen IPPC-Stempel tragen. Dies wird dazu beitragen, Verzögerungen beim Zoll und mögliche Probleme bei der Einfuhr in andere Länder zu vermeiden.

 

Holzpaletten ISPM-15
Holzpaletten ISPM-15

 

Haftungsausschluss: Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt und gepflegt. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen. Jegliche Verwendung der Informationen erfolgt auf eigene Gefahr. Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen oder Korrekturen jederzeit ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen. In keinem Fall haften wir für Schäden, die aus der Verwendung der auf dieser Website bereitgestellten Informationen entstehen. Bitte beachten Sie, dass wir keine Verantwortung für den Inhalt externer Websites übernehmen, auf die von unserer Website aus verwiesen wird. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf diesen Websites bereitgestellten Informationen.

© 2024 CSI GmbH, München. Alle Rechte vorbehalten.

Die Inhalte dieser Webseite, einschließlich Texte, Grafiken, Bilder und sonstige Materialien, sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum der CSI GmbH mit Sitz in München. Jegliche Verwendung, Reproduktion, Modifikation, Verteilung, Übertragung, Neuveröffentlichung, Download oder Kopieren dieser Materialien, sei es in Teilen oder als Ganzes, ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung der CSI GmbH, ist strengstens untersagt. Dies schließt sämtliche Inhalte ein, die speziell für die CSI GmbH erstellt wurden, sowie solche, die von Dritten im Auftrag der CSI GmbH erstellt und bereitgestellt wurden. Die Nutzung der auf dieser Webseite präsentierten Inhalte zu kommerziellen Zwecken oder zur Verbreitung auf anderen Webseiten oder Medienplattformen ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der CSI GmbH nicht gestattet.

 

Kontakt / Contact

CSI-GmbH International Logistics

Cargo Modul C / 4. Floor

Munich Airport / GERMANY

Tel: +49 89 9733 044 10

anfrage@csi-logistics.de

 

www.csi-gefahrgut.de

www.csi-logistics.de

www.csi-fulfillment.de

www.csi-express.de 

 

Service


YouTube
CSI auf YouTube
LinkedIn
CSI auf LinkedIn
Facebook
CSI auf Facebook
CSI auf X
CSI auf X